24. Februar 2024
Rezepte

Apfel-Krümel-Kuchen

Das ist Henriks Familienkuchen, den wir glücklicherweise so anpassen konnten, dass wir ihn auch ‚christiaan‘ backen können.
Und ihr könnt natürlich den Apfel auch gegen andere Obstsorten tauschen – lecker sind z.B. auch Zwetschgen.

Zutaten

  • 300 g Mehl glutenfrei (z.B. Kuchenmix von Schär)
  • 150 g Zucker
  • 150 g Margarine (z.B. Alsan)
  • 1 Ei
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 6 mittelgroße Äpfel (Boskop) oder z.B. 1 kg Zwetschgen

Zubereitung

  • Teig aus den Zutaten kneten.
  • Ca. 2/3 des Teiges in eine Springform für Boden und Rand verwenden.
  • 1/3 des Teiges mit 3 EL Zucker und 1 EL Mehl zu Streuseln verarbeiten.
  • Äpfel schälen und klein schneiden. In die Kuchenform geben und mit Streuseln
  • bedecken.
  • bei 180° Umluft (oder 200° C Ober-/Unterhitze) 45 Minuten im Ofen auf unterster Schiene backen, dann den Ofen ausschalten und 15 Minuten im geschlossen Ofen weitergaren, bis die Streusel leicht braun sind.

Variante

Der Teig wird auch 1:1 für die weihnachtlichen Plätzchen verwendet, die die uns Henriks Mama immer schon zu unserem Geburtstag in November bäckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert